Bild speichern

Wenn du das Bild später weiter bearbeiten möchtest speichere es im GIMP eigenen .xcf-Format. Du hast dafür 3 Optionen.
Datei >> Speichern… Speichert in der Quelldatei (Ursprungsdatei) ab aus der du das Bild geöffnet hast. Das überschreibt die Quelldatei.
Das ist nützlich für: Wenn du Arbeiten unterbrichst und später fortfahren möchtest.
Datei >> Speichern unter… Hier kannst du den Namen der Datei ändern und einen neuen Speicherort definieren. Nach dem Speichern ändert sich auch der Name des aktiven Bildes (Das Bild das du gerade geöffnet hast) und die Quelldatei bleibt unverändert.
Das ist nützlich für: Wenn du aus einem Bild unterschiedliche Variationen oder weiter Projekte gestalten möchtest und die Quelldatei (Urspungsdatei) nicht verändert werden soll.
Datei >> Kopie speichern… Eigentlich das gleiche wie „Speichern unter…“. Nur wird hier der Name des aktiven Bildes (das Bild das du gerade geöffnet hast) nicht verändert.
Das ist nützlich für: Wenn du eine Sicherheitskopie deines Arbeitsstandes machen möchtest.

close

Neuigkeiten aus der Hohen Börde

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER UND BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.